Das Aufrüsten oder Ersetzen Ihrer Außenfassadenverkleidung kann eine entmutigende Entscheidung sein. Vor allem, weil Sie sich für die verschiedenen Fassadenverkleidungen für Häuser entscheiden müssen. Verbund-, Vinyl-, Faserzement- oder Holzplatten sind nur einige der Fassadenverkleidungsoptionen und -materialien, die Sie als Hausbesitzer haben. Bildung ist der Schlüssel zu einer komfortablen und kalkulierten Entscheidung, mit der Sie nachts gut schlafen können.

Das Gute an all diesen Arten von Fassadenverkleidungen ist, dass für jeden Stil und jedes Budget eine passende Option für die Fassadenverkleidung auf Sie wartet!

Zu berücksichtigende Probleme

Bevor Sie sich entscheiden, welches Material Sie verwenden möchten, sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, die Ihnen dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Wasserdicht

Je nach Material sind einige Fassadenverkleidungstypen wasserbeständiger als andere. Dies verlängert die Lebensdauer des Materials und verhindert den Verfall durch Wasser oder Feuchtigkeit.

Energieeffizienz

Fassadenverkleidungsmaterial wird mit einem R-Wert geliefert, der die Energieeffizienz des Materials misst. Je höher der R-Wert, desto besser die Wärmedämmung. Beispielsweise hat eine Fassadenverkleidung aus Stuck einen R-Wert von 0,4, während ein isoliertes Vinyl einen R-Wert von 2,0 bis 3,0 hat.

Ästhetik & Textur

Farbe, Textur und Gesamtästhetik der Fassadenverkleidung bestimmen das Erscheinungsbild. Wie Ihre Fassadenverkleidung aussieht und welche Farben erhältlich sind, ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Entscheidungen, die sich auf Ihren Kauf von Fassadenverkleidungen auswirken. Ziegel oder Stein haben begrenzte Farboptionen und konzentrieren sich auf die Textur, während die Farboptionen für Vinylfassaden-Verkleidungen unbegrenzt sind.

Vielseitigkeit

Die Struktur Ihres Hauses und Ihres Äußeren kann eine Rolle bei der Art der Fassadenverkleidung spielen, die Sie installieren möchten. Ein komplexes, dreistöckiges, viktorianisches Haus eignet sich möglicherweise nicht für Fassadenverkleidungen aus Steinfurnier.

Umweltfreundlich

Umweltfreundliche Fassadenverkleidungen finden sich in vielen gängigen Materialien; Faserzement wird aus Sand-, Zement-, Ton- und Zellstofffasern hergestellt. Andere Materialien wie Holz sind natürlich biologisch abbaubar und grün und stammen direkt aus der Natur. Eine grüne Fassadenverkleidung hängt auch mit der Energieeffizienz des Hauses und der Wärmeisolierung zusammen.

Haltbarkeit

Wie lange hält Ihre Fassadenverkleidung, bevor sie ausgetauscht, gewartet oder gestrichen werden muss? Einige Fassadenverkleidungen, wie Stuck, können, wenn sie richtig gemacht werden, ein Leben lang halten und müssen nur alle 6-7 Jahre neu gestrichen werden. Der Widerstand gegen Umwelteinflüsse, Fäulnis und Insekten kann die Lebensdauer Ihrer Fassadenverkleidung beeinflussen.

Kosten

Die Installation von Fassadenverkleidungen ist nicht billig und kann je nach Bedarf in kürzester Zeit von 5.000 bis über 50.000 USD ausgeführt werden. Es ist ratsam, im Voraus ein Budget für das zu bestimmen, was Sie sich leisten können. Sehen Sie sich unseren Fassadenverkleidungsrechner an, um eine ungefähre Schätzung zu erhalten, wie viel Sie voraussichtlich ausgeben können.

Vinyl-Fassadenverkleidung

Vinylfassadenbekleidungen sind mit einem Marktanteil von rund 30% bei neuen Hausfassadenbekleidungsinstallationen mit Abstand führend. Vinylfassadenverkleidungen sind attraktiv aufgrund ihrer Kombination aus Haltbarkeit, Farboptionen und niedrigen Kosten, die sie für preisbewusste Hausbesitzer attraktiv machen.

Es gibt viele verschiedene Vinylprofile: horizontale und vertikale Platten, holländische Schöße, Shakes, Schindeln, Brett und Latte, Perlen und Fischschuppen oder Jakobsmuscheln. Die Vinylfassadenverkleidung befindet sich allein an der Spitze und ist nach wie vor eine der besten Fassadenverkleidungsoptionen auf dem Markt. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Vinylfassadenverkleidung aufgeführt:

VORTEILE
Vinylfassadenverkleidungen sind langlebig und unterliegen nach der Installation in der Regel einer Garantie von 30-40 Jahren.
Die Farboptionen von Vinyl sind endlos und es stehen Hunderte von Farbpaletten zur Auswahl.
Es ist vielseitig und kann wie Holz ohne die Nachteile von Fäulnis oder Termiten texturiert werden.
Die Fassadenverkleidung aus Vinyl ist einfach und leicht zu reinigen und benötigt lediglich einen Stromschlauch und etwas Wasser.
Breites Qualitätsspektrum der Vinylmaterialien, Sie können sogar isoliertes Vinyl erhalten, wenn Sie in kälteren Klimazonen leben, um die Energieeffizienz zu erhöhen.
Die isolierte Vinylfassadenverkleidung hat das Potenzial, Ihren R-Wert für die Energieeffizienz von 2 auf 5,5 zu erhöhen!
Schließlich ist Vinylfassadenverkleidung die wahrscheinlich billigste Option, wenn Sie Ihre Außenfassadenverkleidung aufrüsten.

NACHTEILE
Obwohl es wasserabweisend ist, ist es nicht wasserdicht. Eine schlechte Installation kann dazu führen, dass Wasser hinter die Verkleidung gelangt, was zu Schimmelbildung und anderen Problemen führt.
Es ist bekannt, dass es sich unter extremen Witterungsbedingungen wie Hitze und Kälte verzieht und biegt.
Die Farbe, die Sie wählen, ist dauerhaft. Im Gegensatz zu anderen Fassadenverkleidungen, die in verschiedenen Farben gestrichen werden können, bleibt die Farbauswahl für Vinylfassadenverkleidungen bestehen.
Im Vergleich zu etwas wie Ziegelfassadenverkleidung; können Hagel, Baseball, Äste usw. Dellen und Schnittwunden an Ihrem Zuhause hinterlassen.

Fassadenverkleidung aus Metall

Metallfassadenverkleidungen werden normalerweise mit Gebäuden im Retro- und modernen Stil in Verbindung gebracht. Wenn Sie eine Metallfassadenverkleidung für Ihr Zuhause installieren, kann diese bei richtiger Ausführung einen einzigartigen Eindruck hinterlassen. Die gebräuchlichsten Materialien sind Fassadenverkleidungen aus Aluminium und Stahl.

Aufgrund der salzigen Luft und ihres Schutzes ist die Fassadenverkleidung aus Aluminium in den Küstengebieten beliebter. Stahl hingegen ist anfälliger für Rost, kann jedoch Hagelschäden davontragen. Folgend finden Sie die Vor- und Nachteile von Metallfassadenverkleidungen.

VORTEILE
Metall kann im Gegensatz zu anderen Fassadenverkleidungen, bei denen die Gefahr von Wasserschäden besteht, weder schimmeln noch verrotten.
Sehr pflegeleicht auch in rauen Wintern im Gegensatz zu anderen naturbelassenen Fassadenbekleidungen.
Kein Ausbleichen der Farbe mit Stahlfassadenverkleidung im Gegensatz zu Vinyl.
Umweltfreundliches und nachhaltiges Produkt, da jede Platte präzise und mit wenig Abfallmaterial geschnitten wird.
Feuerbeständig und widerstandsfähig, gut für trockene Gebiete oder Orte mit häufigen Gewittern.
Insekten finden in Metallfassadenverkleidungen kein Zuhause, während andere Fassadenverkleidungen ein periodisches Besprühen mit Insektiziden erfordern.

NACHTEILE
Metallfassadenverkleidungen, die nicht richtig versiegelt und fertiggestellt sind, können zu Rost und Verfärbungen führen.
Durch immer neuere Materialien hat Metall an Attraktivität verloren, und einige sehen es immer noch als "Schuppen" an.

Die Fassadenverkleidung aus Aluminium besteht aus weichem Metall und ist anfällig für Dellen von Hagel, Steinen, Baseball usw.
Fassadenverkleidungen aus Aluminium sind anfälliger für Ausbleichen und manchmal schwer mit vorgefärbten Paneelen abzustimmen.
Fassadenverkleidungen aus Stahl sind schwer und erfordern mehr Zeit für die Installation, wodurch die Kosten steigen.
Metallfassadenverkleidungen können leichter zerkratzt werden, wodurch das darunter liegende Metall freigelegt wird, das sehr schnell rosten kann, wenn es nicht wieder versiegelt und neu gestrichen wird.

Holzfassadenverkleidung

Jeder mag Holz, diese Art von Fassadenverkleidung kann Ihrem Haus ein natürliches und schönes Äußeres verleihen. Die wechselnden Farben und Töne des Holzes lassen ein Zuhause sofort warm und einladend erscheinen. Es stehen verschiedene Holzarten zur Auswahl, darunter Fichte, Kiefer, Tanne, Zeder und Rotholz.

Neben der von Ihnen gewählten Holzart haben Sie auch die Wahl zwischen 4 verschiedenen Profilen: Fase (Schindeln), Schütteln oder Schindeln, Brett und Latte oder Holzwerkstoff. Diese Art der Fassadenverkleidung ist im Westen besonders dominant und bleibt mit ihrem klassischen und zeitlosen Aussehen die erste Wahl für Hausbesitzer. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Holzfassadenverkleidung aufgeführt:

VORTEILE
Holz hat den Vorteil, dass es bei Beschädigung leicht in kleinen Mengen ausgetauscht werden kann. Andere Fassadenbekleidungen müssen ganze Paneele und Seiten ersetzen.
Keine Frage, dies ist die grünste Fassadenverkleidung, die es auf dem Markt gibt.
Holz kann in grenzenlosen Farben gebeizt und gestrichen werden, es gibt keine Grenzen.
Holzfassadenverkleidungen haben einen höheren R-Wert als die meisten von ~ .8, wodurch sie energieeffizienter sind.
Die leichte Funktion macht die Installation schneller und einfacher. Reduzierung der Personalkosten und der Arbeitszeit.

NACHTEILE
Es können unbegrenzt viele Farben gebeizt / lackiert werden, dies ist jedoch auch ein Nachteil. Es muss gepflegt werden.
Holzschäden können durch Insekten oder Wasser verursacht werden. Termiten und andere holzfressende Insekten können ein Haus mit Holzfassadenverkleidung zerstören.
Die Wartungskosten summieren sich: alle 2-3 Jahre gefärbt und alle 4-5 Jahre neu gestrichen.
Es ist nicht feuerbeständig, was in trockenen Klimazonen eine Rolle spielen kann.

Faserzement für den Außenbereich

Auf den Fersen der Vinylfassadenverkleidung ist Faserzement eine andere beliebte Fassadenverkleidungsoption. Dies ist eine Mischung aus Holzfasern, Sand und Zement. Es wurde so gebaut, dass es das Aussehen und die Haptik von Fassadenverkleidungen aus Naturholz nachahmt, ohne dass Wartungsarbeiten, Insekten und weitere Kosten anfallen.

Die beliebteste Faserzementmarke ist der australische Fassadenbekleidungshersteller James Hardie. Das Interesse an dieser Art von Fassadenverkleidung ist aufgrund der Langlebigkeit und der kostengünstigen Alternative zu Holz dramatisch gestiegen. Faserzement wird häufig mit Vinyl verglichen, um eine eingehende Überprüfung der beiden in der Infografik zu erhalten: Vinylfassadenverkleidung vs. Faserzement. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Fassadenverkleidung aus Faserzement aufgeführt:

VORTEILE
Holen Sie sich das Aussehen und Verhalten von echtem Holz, ohne die hohen Kosten oder die Anfälligkeit für Holzinsekten.
Faserzement ist extrem feuerfest mit einer Brandklasse von 1A.
Nicht anfällig für Fäulnis oder Zerfall wie Holz sowie beständig gegen salzige Luft für Küstengebiete.
Pflegeleicht und garantiert 15 Jahre lang, dass es nicht verblasst oder abplatzt.
Sehr vielseitig in seiner Verarbeitung und Textur und bietet viele Design- und Farboptionen wie Ziegel- und Steinstrukturen.

NACHTEILE
Für Heimwerker (Selbstmontage) ist das Material ziemlich schwer und erfordert 2 Personen sowie spezielle Schneidwerkzeuge.
Um das 2-3 fache kostspieliger als sein synthetischer Verwandter: Die Vinyl-Fassadenverkleidung.
Obwohl nicht so häufig wie Holz, muss es dennoch alle 12-15 Jahre neu gestrichen werden.
Einige, wenn auch nicht häufige Anzeichen von Delaminierung oder Materiallücken.
Wie bei Vinyl ist die Farbe nicht vollständig durch das Produkt hindurch gleichmäßig beständig, daher sind Ausbesserungen für Chips und Beschädigungen erforderlich.

Ziegelfassadenverkleidung

Ziegelfassadenverkleidungen sind eine attraktive Wahl, vor allem, weil sie ein Leben lang Bestand haben. In Kombination mit seiner rustikalen, eleganten und ansprechenden Ästhetik kehren viele Hausbesitzer zu Backsteinfassaden zurück. Sie können Häuser und Gebäude vor über 100 Jahren finden, bei denen die Ziegelfassadenverkleidung noch in gutem Zustand ist.

Die Fassadenverkleidung aus Ziegeln besteht aus normalem Ziegelmauerwerk (Vollziegel) und Ziegelfurnier, das als fertige Fassade auf dem Haus liegt, im Gegensatz zu Vollziegeln, die das Haus tragen! Ziegelfurnier ist normalerweise eine dünnere Schicht auf dem Äußeren des Hauses wie traditionelle Fassadenverkleidung. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Fassadenverkleidung aus Ziegeln aufgeführt:

VORTEILE
Ziegel kann leicht ein Leben lang halten, 100+ Jahre, mit nur einer allgemeinen Wäsche von Zeit zu Zeit.
Die Fassadenverkleidung aus Backstein ist sehr feuerfest.
Innerhalb der Fassadenverkleidung aus Ziegeln werden keine Termiten oder Holzameisen gefunden.
Ziegel muss niemals neu gestrichen oder fertiggestellt werden, verwittert wunderschön und verblasst nicht oder verfällt nicht.
Da es feuerfest, termitenfest und langlebig ist, ist die Hausversicherung für Häuser mit Ziegelfassaden in der Regel niedriger, sodass Sie Ihre Investition schneller amortisieren können.

NACHTEILE
Die Fassadenverkleidung aus Ziegeln ist definitiv eine der teureren Optionen für die Fassadenverkleidung und liegt zwischen 10 und 15 US-Dollar pro Quadratfuß.
Die Farbauswahl wird festgelegt, sobald Sie sich für die Art des Ziegels entschieden haben. Eine Neulackierung ist nicht zulässig.
Im Laufe der Zeit können sich die Mörtelfugen verschlechtern und müssen ersetzt werden.
Lange Installationszeit, wenn Sie dies selbst tun.

Stuck Fassadenverkleidung

Die Fassadenverkleidung aus Stuck ist eher im traditionellen spanischen Stil gehalten und besteht aus einer Kalkmischung, Sand und Zement. Obwohl Sie Stuck streichen können, hält es nicht gut und erfordert oft ein Übermalen.

Das Äußere eines Stucks beginnt mit einer Holzwand, die mit einem Drahtgeflecht bedeckt ist, um die letzte Schicht der Stuckmischung zu halten. Auf dem Markt gibt es 2 Optionen: traditioneller Stuck (3-Schicht) oder synthetischer Stuck oder EIFS (Exterior Insulation & Finish System). 3-Schicht besteht aus einer Kratzschicht, einer braunen Schicht und einer Deckschicht. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile der Stuckfassadenverkleidung aufgeführt:

VORTEILE
Die Haltbarkeit kann bei Wartung und Instandhaltung 20 - 30 Jahre betragen.
Verursachte Schäden können mit gewissen Kosten repariert werden, anstatt ganze Paneele auszutauschen.
Stuck kann zu bestimmten Farbwahlen gemischt werden, die Ihnen die Optik geben, die Sie wünschen.
Keine Insekten- oder Fäulnisprobleme bei Stuckfassadenverkleidungen.
Sehr atmungsaktives Material, das ein schnelles Trocknen in Gebieten mit normalem Regen ermöglicht.

NACHTEILE
Wenn sich das Fundament eines Hauses zu bewegen beginnt, kann der Stuck leicht reißen.
Witterungseinflüsse und Schmutz zeigen sich leichter auf Stuckfassadenverkleidungen.
Obwohl atmungsaktiv, sind Starkregengebiete nicht für Stuck geeignet.
Sobald die Farbe ausgewählt ist, möchten Sie nicht mehr neu streichen und streichen.
Aus der Ferne sieht es aus wie ein schlichtes, flaches Finish.

Steinfassadenverkleidung

Steinfassadenverkleidung ist der Urvater aller Fassadenverkleidungen und wird mit den höchsten Kosten für die Installation der Fassadenverkleidung belastet. Die 2 Optionen sind Fassadenverkleidung aus echtem Stein und Fassadenverkleidung aus Kunststein (Steinfurnier).

VORTEILE
Stein ist von Natur aus undurchdringlich und hält ein Leben lang.
Das Erscheinungsbild von echtem Stein ist unübertroffen und gilt als der Rolls-Royce der Fassadenverkleidung.
Steinfurnier sieht aus wie Stein, kostet aber ungefähr die Hälfte.
Beständig gegen Feuchtigkeit, extreme Temperaturen, Insekten und Feuer.
Keine Wartung, außer der gelegentlichen Reinigung mit einem Hochdruckreiniger.

NACHTEILE
Das Installieren von Naturstein erfordert viel Arbeit und Installationszeit, was die Kosten erhöht.
Steinfurnier kann die gleichen Feuchtigkeitsprobleme haben wie Stuck.
Faux Stone passt sich extremen Temperaturen, Gefrieren und Auftauen nicht gut an.
Ich hoffe, dieser Vergleichsleitfaden hat Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Fassadenverkleidungen für Wohnhäuser vermittelt. Das Verständnis der Markt- und Fassadenverkleidungsoptionen zusammen mit Ihrem Budget ist der erste Schritt, um die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause zu treffen.
Denken Sie daran, unseren Fassadenverkleidungsrechner zu verwenden, um eine ungefähre Preisangabe zu erhalten, wie viel es kosten wird, eine neue Fassadenverkleidung mit Green Plank-Verbundfassadenverkleidung zu installieren.

de_DEGerman
en_USEnglish sv_SESwedish nl_NLDutch fr_FRFrench da_DKDanish nn_NONorwegian it_ITItalian es_ESSpanish arArabic de_DEGerman